Qlik Sense - QMC und Hub CSS Farbe setzen

Wer viele Tabs in seinem Browser offen hat, und zudem noch mehrere Qlik Sense Systeme (DEV, TEST, PROD) sein Eigen nennt, ist wohl manchmal verwirrt welche Qlik Sense Umgebung er gerade nutzt.

Leider gibt es kein direktes Feature um die verschiedenen Umgebungen farblich klar zu trennen, aber man kann sich die .css von QMC und HUB mal genauer ansehen.

Qlik Sense Hub und QMC in rot gefärbt

Als Helferlein dient hier am besten das Dev Tool in Chrome, welches man mittels F12 einblenden kann. Mit dem DOM-Inspektor sieht man, dass etwa die qmc.css den Style "qmc-toolbar" setzt.


Nicht ganz offensichtlich ist, wo denn die qmc.css im Filesystem liegt. Das war in Qlikview einfacher, weil wir den IIS/QVWS mit klaren Mountpoints hatten. Für den Qlik Sense Proxy Service findet man die Datei unter: C:\Program Files\Qlik\Sense\Client\qmc.css

Dort kann man zum Beispiel "Background-color: red;" für den Style "qmc-toolbar"einfügen.


.css Änderung bewirkt roten Balken in QMC



Für den Hub liegt die Datei unter C:\Program Files\Qlik\Sense\Client\hub\hub.css.  Dort ist es der Style "hub-toolbar".


Die .css ist komprimiert, und somit unangenehmer zu editieren. Wer aber zum Beispiel mit notepad++ nach "hub-toolbar{" sucht, sollte auch schnell fündig werden.





.css Änderung bewirkt roten Balken in Hub


0 Response to "Qlik Sense - QMC und Hub CSS Farbe setzen"

Kommentar veröffentlichen

heldendaten GmbH,2017